NEW

La Cristalina - Quimbaya Kolumbien Filterkaffee

SÜßE KIRSCHE UND PFIRSICH MIT NOTEN VON CRANBERRY

UND GETROCKNETER PFLAUME

 

Die Familie Grajales bewirtschaftet die Finca La Cristalina seit über 100 Jahren. Nach der Gründung durch Guillermo Grajales übernahmen seine Söhne Alberto und German die Farm und leiteten sie über 50 Jahre lang. Heute leitet Germans Enkelin Maria Mercedes Grajales, die auch eine Mitgründerin des Direktimporteurs Col-Spirit ist, die Farm. Die mittlerweile 30 Hektar große Finca La Cristalina liegt knapp 200km westlich der Hauptstadt Bogotá. Durch die klimatischen und geografischen Bedingungen reifen die Bohnen langsam heran, wodurch sie ausgeprägte Säuren und Fruchtaromen entwickeln.

Die Kaffeepflanzen wachsen in Mischkultur mit verschiedenen Obstbäumen, u.a. Kochbananen, Mandarinen- und Orangenbäumen.

 

Farmer: Alberto Grajales, Maria Mercedes Grajales

Region: Quimbaya, Quindio

Varietät: Castillo

Anbauhöhe: 1400 Meter

Aufbereitung: Natural

Noten: Kirsche, Pfirsich, Cranberry, getrocknete Pflaume

Empfohlen für: Kalita Wave, V60

 

10,90 €

43,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Limited Production "E" Kenia Filterkaffee

SÜßE VON HIMBEEREN, SCHOKOLADE, NUSSIG

 

Der Kaffee stammt von der Kooperative "Kabngetuny Farmers Co-operative Society" aus Kericho County im Süd-Westen Kenias. Seit 2010 setzt sich die Kooperative dafür ein, dass es Frauen ermöglicht wird, selbstständig Kaffee zu kultivieren und Teil der Kooperative zu werden. Dafür spendeten die damals nur männlichen Mitglieder einige Kaffeepflanzen auf jeder Farm, um die Frauen in den Kaffeenanbau zu integrieren. Die Frauen können somit ihre eigene Kaffeeernte verkaufen und damit ihren Lebensstandard verbessern. Mittlerweile besteht die Kooperative zu ca. einem Drittel aus Frauen.

Ursprünglich wurden die Kaffeebohnen dieser Frauen genutzt, um einen ausschließlich für den kenianischen Markt gedachten Röstkaffee ("Zawadi", swahili für "Das Geschenk") zu produzieren. Da dieser jedoch eine höhere Qualität aufweist als andere dort produzierte Kaffees, fand er seinen Weg auf den internationalen Markt.

 

Unser Kaffee ist ein sanfter Natural, der eine süße Himbeernote und einen schokoladig-nussigen Abgang aufweist.

 

Farmer: 723 Männer und 380 Frauen

Region: Kericho, Rift Valley

Varietät: Ruiru 11, Batian, SL22, 28 and 34

Anbauhöhe: 1800 - 2000 Meter

Aufbereitung: Natural

Noten: Himbeere, Schokolade, Nuss

Empfohlen für: V60, Kalita Wave

 

14,90 €

59,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Limited Production "F" Ayla Bombe Filterkaffee

ERDBEEREN, GRÜNER APFEL

 

Der Kaffee stammt aus dem kleinen Dorf Bombe im Verwaltungsbezirk Bensa in Sidamo. In der dortigen Ayla Washing Station arbeitet die Familie Yonis mit 350 Kleinbauern zusammen, die je nur ca. 100kg Kaffeekirschen pro Jahr ernten.

Die Region ist aufgrund der idealen Anbaubedingungen bekannt für exzellenten Kaffee. Im Hochland hat der Kaffee mehr Zeit zum wachsen und damit mehr Zeit, um verschiedene Charaktere zu entfalten. Generell ist der hier zu findende Kaffee erstaunlich fruchtig und hat florale Aromen.

 

Nach der Ernte wurden die roten Kirschen unseres Kaffees in einen Wassertank gefüllt um unreife Früchte auszusortieren. Anschließend kamen sie für fünf Tage in einen versiegelten Tank, in dem sie unter Ausschluss von Luft fermentierten (anaerob). Danach wurden sie sorgfältig auf schattigen Trocknungsterassen („African Beds“) ausgebreitet und 27 Tage getrocknet.

 

Diese Aufbereitung verleiht dem Kaffee einen extrem süß-fruchtigen Charakter, der an Erdbeeren und grünen Apfel erinnert.

 

Von diesem außergewöhnlichen Kaffee haben wir nur eine sehr limitierte Menge!

 

Farmer: 350 Kleinbauern

Region: Bombe, Sidamo

Varietät: Kurume

Anbauhöhe: 1950 - 2100 Meter

Aufbereitung: Natural anaerobic fermentation (120h)

Noten: Erdbeeren, grüner Apfel

Empfohlen für: Kalita Wave, V60

 

17,90 €

71,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

La Joya - Marcala Honduras I

FRUCHTIG HERBE AROMEN VON SCHWARZTEE MIT DER SAFTIGEN SÜßE DER GRAPEFRUIT

 

Juan Carlos ist ein jüngerer Farmer (40 Jahre), der mit seiner Familie in Marcala lebt, wo er geboren und aufgewachsen ist. Nach einem  siebenjährigen USA Aufenthalt ist er in sein kleines Dorf zurückgekehrt und verdient dort seinen Lebensunterhalt mit dem Anbau von Kaffee.

Die Farm hat Juan von seinem Vater geerbt, auf der er bereits als Jugendlicher gearbeitet hat. Sie liegt auf einer Höhe von ca. 1650 Metern. Auf einer Fläche von 3,4 Hektar wird hauptsächlich die Kaffeepflanze der Varietät Pache angebaut. Die Kaffeepflanze erhält den ihr so wichtigen Schatten u.a. von Avocado-, Pinien-, Pfirsich- und Amberbäumen.

 
Farmer: Juan Carlos
Region: Marcala, La Paz - Honduras
Varietät: Pache
Anbauhöhe: 1650 Meter
Aufbereitung: Fully washed

Noten: Schwarzer Tee, Grapefruit

Empfohlen für: V60, Moccamaster, French Press

 

8,50 €

34,00 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

La Esmeralda - Marcala Honduras

LEICHT SÜßLICH KARAMELLIG MIT NOTEN VON HASELNUSS 

UND MILCHSCHOKOLADE

 

Don Oswaldo ist 1985 aus einer anderen Region Honduras nach Marcala gekommen. Vor 18 Jahren erwarb er seine Finca, die auf einer Höhe zwischen 1450 und 1750 Metern liegt. Hier baute Don Oswaldo hauptsächlich Kaffeepflanzen der Varietät Catuai an. Im Laufe der Zeit kamen andere Varietäten, wie gelber Catuai, Parainema, Icatú und Obata in kleineren Mengen hinzu.

Die Kaffeepflanzen finden Ihren Schatten u.a. unter Bananenstauden, Eichen, Orangen- und Jaboticababäumen.  

 
Farmer: Don Oswaldo
Region: Marcala, La Paz - Honduras
Varietät: Catuai Rojo
Anbauhöhe: 1600 - 1700 Meter
Aufbereitung: Fully washed

Noten: Karamell, Haselnuss, Milchschokolade

Empfohlen für: V60, Moccamaster, French Press, Kalita Wave, Chemex

 

8,50 €

34,00 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Finca Vizcaya - Jalapa Guatemala Filterkaffee

SCHOKOLADIG, HASELNUSS, KARAMELLIG,

MIT DER SÜßE VON ROTEN FRÜCHTEN

 

Francisco Quezada ist der Besitzer der Finca Vizcaya. Er hat zusammen mit Oscar Garcia, dem Farmmanager, in den letzten 10 Jahren an der Weiterentwicklung der gesamten Farm gearbeitet. Dieser Prozess hat große Auswirkungen auf die Qualität und den Umweltschutz. Die Finca Vizcaya beherbergt neben den Kaffeepflanzen ebenfalls 50 Bienenstöcke, um das Umweltökosystem zu bereichern und eine zweite Einnahmequelle zu generieren. 

Auf der 190 Hektar großen Farm, die in einer Höhe von 1500 - 1740 Meter liegt, werden die Varietäten Matura, roter Bourbon, Bourbon und Pache angebaut. 

 

Farmer: Francico Quezada 
Region: Jalapa, Mataquescuintla - Guatemala
Varietät: Red Bourbon 
Anbauhöhe: 1500 - 1740 Meter
Aufbereitung: Fully washed

Noten: Schokolade, Haselnuss, rote Früchte

Empfohlen für:  V60, Moccamaster, French Press, Chemex, Kalita Wave

 

9,80 €

39,20 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Las Brumas - Area 51 El Salvador Filterkaffee

SANFTE SÜßE AUS ROTEN FRÜCHTEN

 

Der Farmer Aldo Parducci, ein Kaffeebauer der fünften Generation, hat die Finca in eine neue, fortschrittliche Richtung geführt: Höchste Qualität bei gleichzeitiger Minimierung des ökologischen Fußabdrucks, der sich negativ auf die Umwelt auswirken könnte.

Die 80 Hektar große Farm liegt auf einer Höhe von ca. 1250 Metern in der Gemeinde Tepecoyo, die sich in La Cordillera del Balsam (Balm Gebirge) befindet. Dreiundsiebzig Hektar sind mit Kaffee bepflanzt und sieben Hektar sind als Waldreservat vorgesehen.

Der Kaffee wird ganz aus dem Schatten gezüchtet und von Hand gepflückt. 

 
Farmer: Aldo Parducci

Region: La Cordillera del Balsam - Area 51

Varietät: Yellow Catuai

Anbauhöhe: 1250 Meter

Aufbereitung: Honey

Noten: Rote Früchte

Empfohlen für: V60, Chemex, Moccamaster, French Press

 

9,80 €

39,20 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Ruffatti - El Salvador Filterkaffee&Espresso

DUNKLE SCHOKOLADE MIT NUSSIGEM CHARAKTER

UND FLORALE SAFTIGE SÜßE

 

Die Familie Ruffatti zog vor langer Zeit von Turin nach El Salvador, wo sie mit dem Kaffeeanbau begonnen haben. Die Finca El Salvador ist seit 5 Jahren in Familienbesitz und befindet sich an der Nordwand des Apaneca-Ilamatepec Gebirges, wo der Kaffee in 1640 Metern Höhe angebaut wird. Der Klimawandel hat erst den Anbau der Varietät Bourbon in diesen Höhen, die früher zu kalt waren, möglich gemacht.

Der Kaffee wird vom Productor Coffee Team in Juayua verarbeitet. Nach langer Experimentierzeit mit Fermentation wurde in diesem Jahr die Langzeitfermentation unter Ausschluss von Luft angewendet. Sie wird auch "anaerob" genannt und betont die fruchtige Süße und Säure. 

 
Farmer: Familie Ruffatti
Region: Apaneca-Ilamatepec
Varietät: Red Bourbon
Anbauhöhe: 1640 Meter
Aufbereitung: Anaerobic fermentation

Noten: Florale Süße, Schokolade, Nussig

Empfohlen für:  V60, Moccamaster, French Press

 

9,50 €

38,00 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Limited Production "D" Colombia Filterkaffee&Espresso

ORANGE, MANDARINE, KIWI

 

Juan Maria Cañar erbte die Finca El Carmen von seinen Eltern, die sie von ihren Eltern geerbt hatten. Die Farm erstreckt sich über eine Gesamtfläche von zwei Hektar und besteht aus drei separaten Parzellen, die alle mit der Sorte Castillo bepflanzt sind. Don Juan düngt seine 5.000 Bäume einmal im Jahr mit Bio-Kompost. Neben Kaffee bauen Juan und seine Söhne auch Zitronen, Orangen, Mandarinen und Kochbananen an.  Juan ist seit zwei Jahren ein verbündetes Mitglied dieser Genossenschaft. Während des Höhepunkts der Ernte stellt Juan zehn bis zwölf lokale Pflücker ein, die alle seine Nachbarn und selbst Kaffeebauern sind, um die sorgfältige Handauswahl der Castillo-Kirsche durchzuführen.

Für dieses Microlot wurden diese sofort entpulpt und die Bohnen 15 Stunden lang fermentiert. Anschließend wurde der Kaffee sorgfältig gewaschen und schließlich 15 Tage lang auf Terrassen und Parabeltrocknern getrocknet.

 
Farmer: Juan Maria Cañar
Region: Narino
Varietät: Castillo
Anbauhöhe: 1950 - 2050 Meter
Aufbereitung: Fully washed

12,90 €

51,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Guji Hadeso - Ethiopia

PAPAYA, MELONE, HONIG, JASMIN

 

Der Kaffee wird auf rund 700 kleinen Familienfarmen mit durchschnittlich 2-5 Hektar Größe in 1900 - 2100 Metern Höhe angebaut. Nach der Ernte wird der Kaffee in der Hadeso Washing Station sorgfältig gewaschen, getrocknet und aussortiert.

Die Guji Zone in der Region Oromia besitzt eine große Tradition im Kaffeeanbau, die durch die sehr fruchtbaren Böden und die klimatischen Bedingungen vorangetrieben wurde. Im Hochland hat der Kaffee mehr Zeit zum wachsen und damit mehr Zeit, um verschiedene Charaktere zu entfalten. Generell ist der hier zu findende Kaffee erstaunlich fruchtig und hat florale Aromen.

 

Farmer: 700 kleine Familien
Region:  Shakisso
Varietät: Heirloom
Anbauhöhe: 1900 - 2100 Meter
Aufbereitung: Fully washed

9,80 €

39,20 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit